Haus 05 - Rittergutsschloss Taucha • Rittergutsmuseum

Förderverein Schloss Taucha e. V.
### 04.06. | Sommertöne-Konzert mit dem JERUSALEM-DUO | 15 Uhr für Kinder ab 17 Uhr Hauptkonzert ### ### 18.06. Kunstsonntag | 11-17 Uhr 1. Tauchaer Kunstmarkt | Ab 19 Uhr Kunst- und Raritätenakuktion ###
### 04.06. | Sommertöne-Konzert mit dem JERUSALEM-DUO | 15 Uhr für Kinder ab 17 Uhr Hauptkonzert ### ### 18.06. Kunstsonntag | 11-17 Uhr 1. Tauchaer Kunstmarkt | Ab 19 Uhr Kunst- und Raritätenakuktion ###
Direkt zum Seiteninhalt
Haus 5 - Bürgerbüro • Gewerbeamt • Einwohnermeldeamt
  • Ersterrichtung um 1542 - „Das Weiße Haus“
  • Schiefergedecktes Gebäude, welches um 1600 in den Schlosshof hineinragte
  • ab 1611 Vergrößerung und Umbauarbeiten: ein 1. Saal mit Kamin, ein 2. Saal, eine große Küche, ein Oberboden, ein Backstübchen und eine Gerichtsstube
  • „Alte Münze“, abgebrochener Versuch zur Errichtung einer Münzprägestätte 1621
  • ab 1744 vermutlich auch Sitz des Schlossvogtes
  • im hinteren Gebäudeteil befand sich ab 1828 eine Brennerei zur Destillation von Branntwein, wahrscheinlich auch die Schlossbrauerei
  • dem Gebäude vorgesetzt befand sich wahrscheinlich seit 1675 der Schlossturm, dessen Abriss 1819/20 erfolgt sein soll

2003/2004
Erstsanierung, im Obergeschoss befand sich bis 2019 die Schlossgalerie

2019 - 2023
umfangreiche Umbau- und Sanierungsarbeiten

seit 2023
Diensträume der Stadtverwaltung Taucha
Haus 5 - Sanierter Zustand 2023
Foto: Hans-Jörg Moldenhauer
Haugis Freunde
© 2023 • Förderverein Schloss Taucha e. V.
Zurück zum Seiteninhalt